EVANGELISCHE STIFTUNG - PFLEGE SCHÖNAU
 

NACHHALTIGKEIT. VIELE REDEN DARÜBER. WIR HANDELN. SEIT 1560.

Aktionen und Veranstaltungen im Bereich Waldpädagogik


Den Wald mit anderen Augen sehen

Die Evangelische Stiftung Pflege Schönau bietet Jugend­gruppen, Schulklassen und Kinder­garten­gruppen Wald­führungen und Wald­erlebnis­aktionen an.

 

 

Kontakt:

Evangelische Stiftung Pflege Schönau

Abteilung Forst

Oberer Mühlenweg 19

74821 Mosbach

 

Tel. 06261 9248-0

info.forst@esp-schoenau.de

 

Die Führungen werden von Steffen Ellwanger, Förster bei der ESPS und zertifizierter Waldpädagoge, in Waldgebieten der ESPS veranstaltet. Die Gebiete, in denen die Führungen vornehmlich stattfinden können, liegen im Neckar-Odenwald-Kreis zwischen Mosbach und Buchen, im Rhein-Neckar-Kreis im Bereich Schönau, in Mannheim im Käfertaler Wald, bei Sinsheim und im Schwarzwald im Schuttertal und im Kinzigtal. Die Themen der Waldführung werden individuell auf die Gruppe abgestimmt. Wenn die Gruppe nicht in der Nähe der ESPS-Wälder beheimatet ist, besteht oft die Möglichkeit, mit dem ÖNV den Wald zu erreichen oder die Veranstaltung kann im Wald der dortigen Gemeinde stattfinden.

 

Die waldpädagogischen Aktionen der ESPS sind übrigens am Prinzip der Nachhaltigkeit ausgerichtet. Die Inhalte richten sich nach den Kriterien und Zielen der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Die Evangelische Stiftung Pflege Schönau als größte körperschaftliche Waldbesitzerin in Baden-Württemberg bietet den Menschen in der Region Erholung und Naturerlebnisse in ihrem Wald.

 

Download Flyer Waldpädagogik und Waldmobil
 

Für den Einsatz des Waldmobils wird ein moderater Kostenbeitrag erhoben. Evtl. anfallende Fahrtkosten mit dem ÖNV sind von den Teilnehmern zu tragen. Bitte melden Sie sich bei Interesse möglichst frühzeitig bei der Forstabteilung der ESPS:
Herrn Steffen Ellwanger, Tel.: 06261 9248-12
oder per E-Mail: steffen.ellwanger@esp-schoenau.de.

 

„3 Minuten Ruhe auf 3 Minuten Zuwachs - Nehmen Sie Platz“

…auf unseren Zuwachsbänken.

Vor mehreren Kirchen und kirchlichen Einrichtungen in Baden, für die die Evangelische Stiftung Pflege Schönau laut ihrer Satzung die Baupflicht hat, können Sie plastisch sehen, wie viel Holz in drei Minuten im Wald der Evangelischen Stiftung Pflege Schönau zuwächst.

Wir haben diese Holzmenge als Bank geformt, so dass sie gerne darauf Platz nehmen können.

Hier stehen die Zuwachsbänke:

Evangelischer Oberkirchenrat in Karlsruhe

Evangelische Stiftung Pflege Schönau, Zähringerstraße 18, Heidelberg

Evangelische Stiftung Pflege Schönau, Oberer Mühlenweg 19, Mosbach

Peterskirche in Heidelberg

Moratahaus Heidelberg

Marienhütte Heidelberg

Martinskirche in Lahr-Dinglingen

Evangelischer Kindergarten Lahr-Burgheim

Evangelisches Gemeindehaus Nussbaum

Evangelisches Jugendheim Seelbach-Schönberg

Evangelische Tagungsstätte Neckarzimmern

Roberner See

 

News

21.03.2017

Tag des Waldes: Evangelische Stiftung Pflege Schönau eröffnet Saison für das Waldmobil

mehr

20.06.2016

Aktionstag "Lebendiger Neckar" in Heidelberg: OB Dr. Würzner informiert sich über den Wald

mehr

25.04.2016

Zum Internationalen Tag des Baumes am 25. April:

mehr

02.11.2015

Schutz und Pflege für die Natur: Evangelische Stiftung Pflege Schönau bewahrt Greiner Tal als wertvolles Biotop

mehr

09.06.2015

Den Lebensraum Wald kennenlernen - diese Gelegenheit nutzten zahlreiche Besucher des Kirchentags in Stuttgart

mehr